Bastelecke

May the diy-force be with you, Ted!

31 Aug , 2014  

Durch Zufall habe ich ein paar kultige Eiswürfel-Formen gesehen, die ich unbedingt haben musste. Nicht, weil ich meinen Bourbon sooo gerne „on da rockz“ trinke, sondern ich schon immer mal mit Beton arbeiten wollte. Hää?

Ja genau, Beton! Anstatt die Formen mit Wasser (wie gesagt: Eiswürfel sollten es ursprünglich werden) zu füllen, ein bisschen Beton anrühren und die Silikonformen damit befüllen. Dann kurz die Formen leicht schütteln und klopfen, damit Luftblasen entweichen können und ca. 24 Stunden warten.

Hier ein paar Bilder der Vorbereitung:

IMG_1475 (Large)IMG_1479 (Large)

 

Und hier das Ergebnis am nächsten Tag:

IMG_2815 (Large)IMG_2817 (Large)

 

Grundsätzliche stehe ich echt auf diesen unverputzen Betonlook a la Bauhaus aber „zufälligerweise“ habe ich auf dem Frauen-Schreibtisch eine brandneue Packung mit Acrylfarben liegen sehen :) Let’s paint!

IMG_2833 (Large)IMG_2836 (Large)

 

Jetzt stellt sich nur die Frage, was ich damit machen soll???

Die Stormtroopers werden künftig als Wandmagneten herhalten und meine 2×1 Meter große Magnetwand sichern. Der Todesstern macht sich sicherlich als Zettelhalter sehr nützlich…

Aber vielleicht verschenke ich dieses „Set“ auch, denn im Keller trocknet schon die 2. Charge…

 

Do or do not. There is no try.

Star Wars V – Das Imperium schlägt zurück, von Yoda (Filmzitat)

 

, , ,


Comments are closed.